About_mich_DE

Team

Bogna Grazyna Jaroslawski | artist activist

Bogna Grażyna Jaroslawski ist Installationskünstlerin, Bühnenbildnerin, Dozentin für kulturelle Bildung und Operndramaturgin mit Sitz in Berlin. Sie begann ihre Reise im geschützten Theaterraum [www.boska.design], der sie international zu öffentlichen Treffpunkten, Dschungelgebieten, unkontrollierbaren Straßen, Stränden und Townships führte. Bei der Gestaltung sozialer Skulpturen suchte sie nach Methoden, um komplexe soziale oder ökologische Themen durch symbolische Installationen im öffentlichen Raum verständlich zu machen. Zu diesem Zweck trat sie in einen direkten Austausch mit den betroffenen Menschen und Regionen, um gemeinsame Arbeiten im öffentlichen Kontext zu realisieren und für eine Verbesserung des Bewusstseins und der Lebensbedingungen einzutreten. Ihre Installationen wurden in Berlin, Auroville, Bochum, Bremerhaven und Kapstadt ausgestellt.
Bogna Grażyna Jaroslawski hat Abschlüsse in Theaterwissenschaft, Germanistik (Magister Artium, Freie Universität Berlin | Technische Universität Berlin) und Bühnenbild (Master of Arts, Technische Universität Berlin). Neben ihrer freiberuflichen künstlerischen Tätigkeit war sie auch als Dramaturgin an der Komischen Oper Berlin, am Volkstheater Rostock und am Sonderforschungsbereich 626 „Ästhetische Erfahrung und die Auflösung künstlerischer Grenzen“ tätig. Seit 2014 bietet Bogna Projekte im Bereich der kulturellen Bildung für Schulen, kirchliche Träger, Theatergruppen in Deutschland an.
Sie ist Preisträgerin des Social Art Award 2019, der Sparkassenstiftung Bremerhaven, Stipendiatin der Ost-West-Stiftung Bremen und Stipendiatin des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Frühling 2020 wurde ihre Keynote zur Sozialen Skulptur auf TEDx.com veröffentlicht, in welcher sie über Kreativität zur Überwindung von sozialer Ungerechtigkeit und gesellschaftlicher Ausgrenzung  spricht.

Portrait © ManoloTy