Kooperationspartner

Über Werte und Kooperationen

Soziale-Skulptur.org ist eine Initiative von Kreativen zur Entwicklung und gemeinschaftlichen Stärkung von Randgruppen durch Kunst im öffentlichen Raum, Freiwilligenarbeit und Workshops. Als internationale Plattform umfasst Soziale-Skulptur.org eine Reihe von Bildungsprogrammen und kreativen Projekten, die zusammen die Initiative stärken und die Behebung von Problemen sichtbar- und hörbar machen. Es sind authentische Gruppen und Verbände von Betroffenen, die ihre Geschichte visualisieren. Somit beeinflussen ihre Erfahrungen die Narration und Gestaltung des Projekts. Das Netzwerk von Soziale-Skulptur.org erstreckt sich heute über Indien, Südafrika, Japan und Deutschland und ist immer auf der Suche nach neuen Partnerschaften mit der Zivilgesellschaft und Regierungsstellen, die mit den Werten von Soziale-Skulptur.org übereinstimmen.

Derzeit startet Soziale-Skulptur.org als Initiative und ist auf Spendengelder, Förderungen und Freiwillige angewiesen. Dementsprechend sind wir auf der Suche nach Kooperationen, die ihre Erfahrung und Reichweite für die Erreichung gemeinsamer Ziele nutzen möchten, vor allem für die Schaffung von Chancen, der Gleichstellung, der Unversehrtheit von Körper und Geist sowie dem Umweltschutz. Soziale-Skulptur.org bekennt sich zum Pluralismus und fordert die Achtung der Vielfalt. Der Arbeitsrahmen unserer Projekte ist aktiv und partizipativ, methodisch und künstlerisch, um freizügigen Ausdruck und kritisches Denken zu fördern, aber auch, um den Status quo und seine festgefahrenen Interessen zu stören.

Für Projekte im kulurellen Bildungsbereich

Kulturelle Bildung bietet vielfältige Anregungen, das klassische Modell der Unterrichtsschule zu überwinden. Durch neuartige Formen des Lehrens und Lernens, wie zum Beispiel beim Atelierunterricht oder in Kunst- und Lebenskunstprojekten im Sozialraum wird die Schule insgesamt bereichert. Das Angebot richtet sich an Schulen, Kindergärten, Vereine, Selbsthilfegruppen, kirchliche Träger und Theatergruppen. Dabei ist zu entscheiden in welchen Zeitraum das Projekt (Semester, Projektwoche, Workshop) stattfindet und zu welchem Thema es entwickelt wird.

Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail zum Interessenschwerpunkt Ihrer Gruppe.

 

InfoPressePartnerSpendenFür Volunteer